Zappelphilipp und Hans Guck-in-die-Luft (unter)stützen sich

Am Freitag, den 28. April 2017, von 20 bis 22 Uhr stellt sich im Kulturzentrum Brunsviga die Selbsthilfegruppe für erwachsene ADHS- und ADS-Betroffene vor. Weitere Treffen werden dann jeden zweiten und vierten Freitag des Monats stattfinden. Hauptziel dieser Gemeinschaft ist es, sich durch Erfahrungsaustausch bei der Persönlichkeitsentwicklung zu begleiten, sich gegenseitig zu bereichern und zu unterstützen. Hierbei geht es beispielsweise um Themen wie eigene Stärken identifizieren und nutzen lernen und AD(H)S-typische Schwächen lindern. Hintergrund ist, dass jeder Mensch für alltägliche Herausforderungen unterschiedliche Bewältigungsstrategien entwickelt hat. Gemeinsam werden diese Strategien besprochen, sodass jedes Mitglied neue Impulse für seine weitere Entwicklung erhält. Interessenten sind herzlich eingeladen. Nähere Informationen gibt es bei der KIBiS.

Zurück

KIBiS - Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen …