Selbsthilfegruppe Winkelfehlsichtigkeit

Info:
Engagement im Bereich

Wir setzen uns für das freie Recht auf Verbesserung der Sehschärfe ein, d.h. für jeden der dies will. D.h. jemand kann von diesem Recht überhaupt erst Gebrauch machen, wenn er weiß, dass es gerade bei der Sehschärfenverbesserung außerordentlich große Unterschiede gibt. Dazu wollen wir sachdienlich informieren.

Ziele und Aufgaben

Kooperationen mit:
Wir stehen in stetigem Kontakt mit Fachleuten aus Augenoptik und Augenheilkunde, involvierten und tangierten Therapeuten, Erzieher/innen und Lehrer/innen.

Vertretung der Mitglieder gegenüber den Behörden und der Öffentlichkeit
Kontakte zu Sozialämtern, Krankenkassen, Jugendämtern, Schulämtern, Kultusministerium, Gesundheitsämtern, Fachverbänden, usw.
Wir betreiben Öffentlichkeitsarbeit durch Presseartikel, Leserbriefe, Teilnahme an Messen, Kongressen.

Wir organisieren Vorträge z.B. in Kindergärten und Schulen.

Kontakt:
Selbsthilfegruppe Winkelfehlsichtigkeit

Ansprechpartnerin
Petra Martius
E-Mail: ed.xmg@suitraMP

Internet:
www.selbsthilfegruppe-winkelfehlsichtigkeit.de

Treffen:
nach Absprache

KIBiS - Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen …