• Sie befinden sich hier:
  • Selbsthilfe Braunschweig
  • DRA - Selbsthilfegruppe für Doppeldiagnosen Sucht und psychische Erkrankung

DRA - Selbsthilfegruppe für Doppeldiagnosen Sucht und psychische Erkrankung

Info:
Die DRA-Gruppe ist aus einer Narcotics-Anonymous-Gruppe hervorgegangen, also auch eine 12-Schritte-Gruppe. Dual Recovery Anonymous lädt Menschen mit einer sogenannten Doppeldiagnose ein. Wir sind Süchtige, die auch unter einer behandlungsbedürftigen psychischen Erkrankung leiden, z.B. Psychosen, Depressionen etc. Viele von uns nehmen dagegen ärztlich verordnete Medikamente ein. Der "harte Kern" der Gruppe, die seit mehreren Jahren besteht, setzt sich aus sechs bis acht Menschen zusammen, die im Alter von Mitte 20 bis Anfang 60 Jahren sind.

Kontakt:
DRA - Selbsthilfegruppe für Doppeldiagnosen Sucht und psychische Erkrankung

Ansprechpartner
Gisela
Telefon: (0 53 05) 91 23 48
E-Mail:

Treffen:
Wir treffen uns freitags von 18.30 - 20.00 Uhr im Gemeindehaus der St.-Michaelis-Kirche in der Echternstr. 12, gegenüber dem Haupteingang der Kirche.

KIBiS - Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen …