Verein für Hirnaneurysma Erkrankte - Der Lebenszweig e.V.

Info:
Hirn-Aneurysma, Hirn-Angiom - wir helfen
Was ist ein Hirn-Aneurysma? Hirn-Aneurysmen sind Gefäßaussackungen unterschiedlichster Form und Größe. Die an intrakraniellen Gefäßen beobachteten Aneurysmen haben meist sack- oder beerenförmige Gestalt. Sie entstehen durch eine angeborene Gefäßwandschwäche. Diese Erkrankung ist keine Seltenheit. Man geht heute davon aus, dass ca.7 % der Bevölkerung davon betroffen sind. Leider werden Hirn-Aneurysmen in den meisten Fällen erst dann erkannt, wenn eine Blutung, die Ruptur des Aneurysmas, erfolgt ist. In einigen Fällen ergeben sich auch sog. Zufallsbefunde, wenn die Aneurysmen durch Ihre Größe angrenzende Hirnstrukturen, Hirnhäute oder Hirnnerven irritieren und dadurch nicht erklärbare starke Kopfschmerzen, über Sekunden andauernde Lähmungserscheinungen oder Veränderungen des Sehverhaltens o. ä. entstehen.

Da wir feststellen mußten, dass es in ganz Deutschland weder aktive Hilfe noch Unterlagen zu der Hirn-Aneurysma-Erkrankung gab, entschlossen wir uns vor über 10 Jahren zusammen mit einem ärztlichen Beirat der Fachrichtungen Neurochirurgie, Neuroradiologie und Neurologie einen Verein zu gründen. So entstand am 21. September 1996 der bis heute in Deutschland einzige Verein der Hirn-Aneurysma-Erkrankten und deren Angehörige mit Rat und Tat zur Seite steht.

Über die Jahre stellten wir ferner fest, dass auch Hirn-Angiom-Erkrankte ohne Hilfe da standen. Wir entschlossen uns dann vor 3 Jahren auch diese Erkrankten zu betreuen.

Was ist ein Hirn-Angiom? Hirn-Angiome sind Gefäßmissbildungen aus unnormal weiten Gefäßen, in denen viele feine Arterien und Venen knäuelartig ein Netz bilden. In 15 % der Fälle findet man eine Kombination mit Aneurysmen. Man geht davon aus dass ca. 01, - 0,2 % der Bevölkerung von dieser Erkrankung betroffen sind.

Zu den Erkrankungen und zur Rehabilitation wurden viele Informationen zusammengestellt, u. a. insgesamt 13 Broschüren. Diese Unterlagen können beim Verein gegen eine kleine Spende bestellt werden.

Verein für Hirn-Aneurysma-Erkrankte - Der Lebenszweig - e. V, Egerländerstr. 40 c, 86368 Gersthofen, 0821/473023, E-Mail: , Internet: www.hirn-aneurysma.de

Kontakt:
Verein für Hirnaneurysma Erkrankte - Der Lebenszweig e.V.

Ansprechpartner
Hedwig Alberts
Telefon: 0531 / 4 82 55 97

Internet:
www.hirn-aneurysma.de

Treffen:
Treffen bitte erfragen.

KIBiS - Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen …